Üblicherweise müssen Verbraucher die Ihre KFZ-Versicherung zum anstehenden Jahr wechseln möchten ihre Kündigung bis Ende November des laufenden Jahres einsenden. Selbst wenn man den Stichtag versäumt hat ist es noch möglich zu einem preiswerteren Autoversicherer zu wechseln.
Bei allen Verträgen gibt es einen besonderen Hinweis auf ein Sonderkündigungsrecht. Dieses Recht greift wenn der Tarif der Versicherung teurer wird oder wenn es Änderungen in der Typ- oder Regionalklasse bei der KFZ-Versicherung gibt welche zu höheren Preisen führen.

Wer von besonderen Kündigungsrecht in der KFZ-Versicherung gebrauch machen will, der mussbinnen eines Monats nach Rechnungseingang die Kündigung einreichen. Der Verbraucher hat kein Anspruch auf das Sonderkündigungsrecht wenn die Veränderte Regionalklasse greift weil der Versicherungsnehmer in einen schlechter eingestuften Zulassungsbezirk umzieht.

Bei einem Unfall im laufenden Jahr und einer hieraus hervorgehenden Abstufung des Schadenfreiheitsrabattes ist ein Wechsel zu einer anderen Autoversicherung auch nicht möglich.

Weil viele Versicherungen die Preise enorm erhöht haben, lohnt sich ein Versicherungsvergleich. Ganz besonders hilfreich ist ein Online KFZ-Versicherungsvergleich bei dem sich unkompliziert und spielend unterschiedliche Versicherungstarife prüfen lassen.

Wechsel der KFZ Versicherung auch noch nach Stichtag möglich.: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...
Diese Seite bewerten

Schreibe einen Kommentar