Es zeigt sich eine positive Auswirkung bei den Erträgen von Unternehmen und somit auch bei den Einkünften aus Kapitalerträgen von Privatkunden die durch Maßnahmen der Unternehmenssteuerreform seit 2008 sowie der Einführung Abgeltungssteuer ab 2009 erzielt wurden. Dabei wird durch einen Freistellungsauftrag ein Mindestertrag ohne Abgeltung von Steuern bewirkt.

Durch die Senkung der Körperschaftssteuer von 25 Prozent auf 15 Prozent konnten zahlreiche Unternehmen ihr Eigenkapital erhöhen. Die neu erwirtschafteten Erträge wurden dann zum größten teil in die Innenfinanzierung des Unternehmens gesteckt. Zudem wurden weitaus höhere Dividendenausschüttungen vorgenommen.

Für Anleger bietet sich in der aktuellen Dividendensaison folgende Vorteile. Gegenüber dem Vorjahr sind die Dividenden viel höher und zudem konstanter. Außerdem haben die Unternehmen niedrigere Kurzgewinnverhältnisse (KGV) und das Kurssteigerungspotential am Aktienmarkt macht Kapitalerträge aus Dividenden für die Anleger wieder lukrativer.

Durch die Abgeltungssteuer profitable Kapitalerträge erzielen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...
Diese Seite bewerten

Schreibe einen Kommentar