Hallo alle miteinander,

ich möchte euch heute mal meine persönliche Erfahrungsgeschichte im Bezug auf Kreditvermittler aus dem Internet erzählen. Alles begann vor etwa 3 Jahren.
Ich benötige ein Darlehen für Renovierungs-, und Sanierungszwecke an meinem Haus. Da ich durch die Baufinanzierung sowie auch durch meinen PKW bereits finanziell belastet war, konnte ich mir keine weiteren Verbindlichkeiten bei meiner Bank erlauben. Als alternative Lösung bot sich daher natürlich die variante eines Kredites aus dem Internet an. Aufmerksam wurde ich darauf durch Werbeanzeigen im TV sowie auf diversen Internetseiten. Ich schaute mich also erstmal nach diversen Anbietern um. Schnell wurde ich auf ein Angebot aufmerksam. „Jetzt Kredit mit Sofortzusage“ lautete die Anzeige. Ich besuchte die Internetseite des Anbieters (Name darf aus Rechtlichen Gründen nicht genannt werden). Die Internetseite war sehr professionell aufgebaut und designt. Der erste Eindruck war sehr gut. Auf der Seite selbst konnte ich dann lesen: „Fordern Sie direkt ihr unverbindliches Angebot an“. Das klang erstmal gut, so konnte ich mir ein Angebot anfordern und mal schauen wie so die Preislage bei den Zinsen und den monatlichen Raten ist. Man konnte auf der Seite dann direkt einen Online Antrag ausfüllen. 3 tage später hatte ich das Angebot der Firma erhalten. Ich schaute mir das Angebot an und war positiv überrascht. Die monatlichen raten waren sehr moderat. Leider machte ich hier einen großen Fehler der mir später zum Verhängnis werden sollte. Ich hatte mir die Allgemeinen Geschäftsbedingungen die sich auf der Rückseite des Angebots befanden nicht durchgelesen. Aber alles Schritt für Schritt. Ich unterschrieb das Angebot und schickte es an die Firma zurück. Ich war natürlich in der Annahme das ich ein Angebot für einen Kredit unterzeichnet hatte. Ein paar tage später erhielt ich dann einen Brief mit der Nachricht: „Herzlichen Glückwunsch, ihre Anfrage wurde genehmigt“. Nun sollte ich nur noch die Bearbeitungs-, und Vermittlungsgebühren an das Unternehmen zahlen, im Gegenzug bekäme ich dann die Original Vertragsdokumente. 167,50€ waren das. OK, ich dachte mir nichts dabei da ich ja eine Genehmigung vorliegen hatte. Ich überwies den betrag als an das aufgeführte Konto. Nach 3 Tagen wollte ich mal nachhorchen ob das Geld bereits eingegangen sei und die Originalen Vertragsdokumente bereits versandt wurden. Mir wurde bestätigt, ja die Zahlung ist eingegangen und die Originaldokumente seien auf dem Weg zu mir. Am nächsten tag lagen dann die Dokumente in meinem Briefkasten. Doch als ich das Kuvert öffnete und mir die Daten des Vertragsgegenstands durchlies traf mich fast der Schlag.
Die erfolgreiche Vermittlung ihrer Finanzsanierung ist hiermit abgeschlossen„.
Im Kuvert war ein Vertrag für eine weitere Firma. Zudem eine liste in die ich meine Gläubiger eintragen sollte. Welche Gläubiger? Ich habe keine Schulden, ich wollte einen Kredit. Zudem sollte ich an die Firma die die Finanzsanierung durchführt auch noch eine Gebühr in Höhe von 285,00€ zahlen. Ich dachte echt ich falle aus allen Wolken. Ich schnappte mir mein Telefon und rief direkt bei der Firma an um Nachzufragen was das sein soll und was ich damit anfangen soll. Am Telefon wurde mir gesagt das ich doch einen Vertrag zur „Vermittlung eines Finanzsanierungsvertrages“ unterschrieben habe. Ich sagte natürlich, nein das muss ein Irrtum sein, ich habe einen Kredit beantragt. Mir wurde dann gesagt ich solle mir das Angebot nochmal zur Hand nehmen und mir den Vertragsgegenstand so wie die AGBs durchlesen. Und tatsächlich, im Kleingedruckten stand es. Ich war also in eine Falle getappt. Ich fragte ob es noch möglich wäre den ganzen vertrag zu kündigen so das ich auch meine 167,50€ wieder zurück bekommen würde. Mir wurde mitgeteilt das die Kündigungsfrsit 7 Tage betragen würde. Dies war vor 2 Tagen. Ich konnte also nichts machen. Die 167,50€ waren weg und ich um einen Erfahrungsschatz reicher auf den ich gerne hätte verzichten wollen. Doch ich benötigte immer noch einen Kredit. Jetzt war ich allerdings bei weitem Vorsichtiger. Ich suchte nach verschieden Anbieter die im Netz mit ihren Angeboten warben. Ich notierte mir die Namen und suchte nach Erfahrungsberichten und Kundenstimmen zu den einzelnen Unternehmen. Ich fand fast durchweg nur negatives…überall die selben Vorfälle wie ich sie auch erlebte. Das muss die Masche der Abzocker sein.
Ich jedem Kommentar konnte man das Wort Betrug, Abzocke oder Kredithai entnehmen. Kurz gesagt eine Masche bei denen arme Leute noch ärmer gemacht werden. Dies konnte ich ja aus eigener Erfahrung bestätigen. Hilfe kann man von derartigen Firmen nicht erwarten. Allerdings wurde ich bei meiner suche auch im Bezug auf ein seriöses Unternehmen fündig. Ich konnte überall fast durchgehend nur positive Bewertungen finden. Es handelte sich dabei um die Luzern Finanz GmbH. Ds Unternehmen konnte bereits zahlreiche Auszeichnungen in Testergebnissen vorweisen und wurde auch von den Kunden in ihren Kommentaren gelobt und weiterempfohlen. Ich war natürlich trotzdem vorsichtig. Ich schaute mir zuerst die Homepage der Luzern Finanz an. Alles soweit sehr gut, allerdings konnte man in zahlreichen Foren lesen das man sich nie von einer professionell Gestalteten Internetseite täuschen lassen soll.
Ein angezeigter Button versprach „100% kostenlose Anfrage“. Ich schaute mir aber alles noch genau an. Machte zur Vorsicht auch einen Screenshot der Seite mit dem Versprechen „100% kostenloser und unverbindlicher Antrag„. Ich stellte nun also einen Antrag auf einen Kredit. Der Unterschied zum damaligen Online Antrag, ich konnte viel präzisere Angaben geben und erhielt nach dem absenden des Antrages auch eine Vorab-Entscheidung. Diese war positiv. Skeptisch war ich trotz alledem noch. Ein weiterer Unterschied, bei der Luzern Finanz GmbH erhielt ich das Angebot bereits innerhalb von 24 Stunden. Ich war natürlich sehr vorsichtig und nahm mir das Angebot genau zur Brust. Zur Sicherheit nahm ich das Angebot und legte es einem befreundeten Bankangestellten vor. Dieser bestätigte mir das alles in Ordnung sei und es sich um ein Kreditangebot handelt, auch die ABGs hätten keine fiesen Kleingedruckten Punkte bei denen man auf Unseriösität schließen könnte. Ich war echt erleichtert. Mein freund teilte mir auch mit das ich keine Bedenken haben bräuchte und das Angebot unterzeichnen könne. Dies tat ich dann auch und schickte den Vertrag an die Luzern Finanz GmbH zurück. Ich hatte immer noch ein wenig zweifel daran das auch alles wirklich klappen würde. Doch als ich 3 tage später von der Luzern Finanz einen Anruf bekam in dem mir mitgeteilt wurde das mein Kredit genehmigt und zur Auszahlung bereit stehe war ich überzeugt und meine Zweifel verflogen. Nur 2 tage nach dem Telefonat konnte ich dann die volle Kreditsumme auf meinem Konto verzeichnen. Es gibt also doch noch seriöse Kreditanbieter im Internet. Jedoch ist es schwierig diese in dem Riesen Becken voller Kredithaie zu finden.

Auf Kredithai reingefallen – Luzern Finanz konnte helfen.: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,30 von 5 Punkten, basieren auf 10 abgegebenen Stimmen.

Loading...
Diese Seite bewerten

95 thoughts on “Auf Kredithai reingefallen – Luzern Finanz konnte helfen.”

  1. Klasse Artikel der unter anderem zeigt das der Großteil der Kreditvermittler nichts weiter im Sinn hat als die Leute abzuzocken.
    Zudem aber auch toll zu sehen das Unternehmen wie die Luzern Finanz den leuten weiterhelfen.

  2. Bin auch schonmal auf eine Abzocke durch einen Kredithai im Internet reingefallen. Gott sei dank konnte ich den Vertrag noch rechtzeitig Widerrufen und mein Anwalt hat mir super dabei geholfen das ich aus der ganzen Sch****e wieder rauskomme.

  3. Es ist durch das Internet echt zu einem regelrechten Problem geworden, gute und seriöse Anbieter zu finden. Gerade im Punkto Kredit-, und Darlehensvermittlung. Ich behaupte mal das min. 90% der Anbieter Betrüger und Abzocker sind. Nur die wenigsten handeln wirklich seriös und im Sinne des Kunden.

  4. wurde bereits 2 mal auf gut deutsch gesagt Vera****t und hatte die Hoffnung schon aufgegeben jemals Hilfe zu bekommen. Dann hatte mich ein guter Freund auf die Luzern Finanz aufmerksam gemacht da seine tante dort auch einen Kredit bekommen hatte. Und was soll ich sagen, endlich wurde mir geholfen. Danke Luzern Finanz.

  5. seriously The Facebook is definitely the most remarkable social network available, some people said if it had been a place it is going to become the fourth largest region within the the world. That is amazing. thank you for that great post.

  6. Ich war hellauf begeistert wie einfach es ist bei der luzern Finanz seinen Wunschkredit zu bekommen. Super schnell und keine hohen Kosten wie man es oft von anderen vermittlern hört. Einfach Perfekt.

  7. This really is this kind of a terrific resource that you’re supplying and also you give it away for absolutely free. I take pleasure in seeing sites that comprehend the value of providing a prime resource for free. I really loved reading your post. Thanks!

    PS. Strangely enough i stumbled across your blog, I guess someone on stumbleupon liked your site too. 🙂

  8. Personally, I could give one fk that you were in Iraq or anywhere else an illegal WAR was going on. You were there because you joined asshole. And I really could give one rat’s ass why! They would have thrown my ass in jail for refusing to kill innocent people. I dont take orders for someone else’s bent agenda.

  9. I was very happy to find this net-site.I wished to thanks on your time for this excellent learn!! I positively enjoying every little bit of it and I’ve you bookmarked to take a look at new stuff you blog post.

  10. Do you mind if I quote a couple of your articles as long as I provide credit and sources back to your webpage? My website is in the very same niche as yours and my users would genuinely benefit from a lot of the information you present here. Please let me know if this alright with you. Thank you!

Schreibe einen Kommentar